Heading Slider Logo Au Cheval Blanc

Der Chefkoch Pascal Bastian

Porträt des Chefkochs

Im Jahr 2008 übernehmen Pascal Bastian und seine Ehefrau die Leitung des Cheval Blanc, ein Restaurant, das der Chefkoch gut kennt, weil er hier seine Ausbildung begann.

Nachdem er 1996 den zweiten Platz beim Wettbewerb "Meilleur Apprenti du Grand Est de la France" (bester Kochlehrling im Osten Frankreichs) gewonnen hatte, nahm der junge Koch seine Arbeit im Restaurant in Lembach auf, das zu dieser Zeit von dem berühmten Chefkoch Fernand Mischler geleitet wurde. Pascal Bastian arbeitete an seiner Seite als Hilfskoch, wobei er sich Tugenden wie Strenge, Disziplin und Know-how aneignete und zugleich dem Charme dieser elsässischen Gaststätte erlag.

Anschließend machte er sich auf eine gastronomische Reise durch Frankreich und Europa, während der er in renommierten Häusern wie Pont de Brent in Montreux, Domaine Les Crayeres in Reims, Château des Reynats im Perigord, Hostellerie de Plaisance in Saint-Emilion usw. tätig war…

Nachdem Ihnen 2007 das Kinderglück zuteilwurde, entschlossen sich Pascal Bastian und seine Frau Carole wieder in die Nähe des heimatlichen Elsass zurückzukehren. Zunächst wurde Pascal Bastian im Feinschmeckerrestaurant L’Arnsbourg am Fuße der nördlichen Vogesen als Souschef tätig.

2008 begab sich die Familie in ein neues Abenteuer: es ging um die Nachfolge von Fernand Mischler im Cheval Blanc. Für den jungen Küchenchef war nichts natürlicher und motivierender, als in diesem Haus und der Region tätig zu werden, die er beide so kennt und liebt.

Seitdem haben der junge Küchenchef und sein Team dieser ehemaligen Postkutschenstation ein Hauch von Modernität verliehen, ohne dabei das kostbare Erbe, das ihnen anvertraut wurde, aus den Augen zu verlieren. Ein unglaubliches Engagement, das dem elsässischen Haus einen ersten Michelin-Stern® im Jahr 2009 und dann einen weiteren Stern 2015 beschert hat, ebenso wie 3 Punkte im Guide Gault & Millau®.

Der Chefkoch
In der Küche
Logo
Carole und Pascal Bastian
Kräuter, Erbsen und Pilze

Spezialitäten

Die Favoriten des Chefkochs:

In einer Kruste aus Piemont-Haselnüssen gebratener Steinbuttrücken, schäumende Haselnussbutter

Gänseleberpastete Cheval Blanc mit Spätburgunder, Chutney aus Williamsbirne, krosser Joghurt und Dampfnudeln

Gänseleberpastete mit Spätburgunder
Steinbutt in einer Kruste aus Haselnüssen